meinstutensee.de


80.000 Euro für Brücken-Sanierung über Pfinz-Heglach

Sanierung Brücke Staffort

Bild: Stadt Stutensee

Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee | 10.02.2021 20:19 | Keine Kommentare

Die Fuß- und Radwegbrücke über die Pfinz-Heglach bei Staffort im Bereich der Schloßstraße wird derzeit saniert und soll bis voraussichtlich Mitte März fertiggestellt werden. Insgesamt investiert die Stadt Stutensee rund 80.000 Euro in die Sanierung.

Die Stadtverwaltung Stutensee informiert. Während der gesamten Bauzeit muss der Rad- und Fußgängerverkehr auf die Radwegüberführung an der Carl-Peter-Straße nördlich der Brücke beziehungsweise auf die Brücke im Stafforter Wald südlich ausgewichen werden. Die Maßnahmen sollen bis voraussichtlich Mitte März abgeschlossen werden. Insgesamt investiere die Stadt Stutensee rund 80.000 Euro in die Sanierung.

Für die Sanierung wurde das in die Jahre gekommene Bestandsbrückenbauwerk aus Holz zunächst vollständig zurückgebaut. Derzeit werden an den Brückenauflagern die vorbereitenden Maßnahmen für das neue Brückenbauwerk durchgeführt.  Im Anschluss werde die eigentliche Brücke in Hybridbauweise aus Holz und Stahl installiert. Zur Gewährleistung eines sicheren Begegnungsverkehrs wurde eine neue Breite von 2,50 Metern berücksichtigt.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Brücke Staffort: Stadt Stutensee

Kommentare

Kommentare sind geschlossen