meinstutensee.de


Corona-Impfung im Haus Edelberg

Pflegedienstleiterin Tatiana Müller lässt sich impfen

Bild: Haus Edelberg

Pressemitteilung von Haus Edelberg Friedrichstal | 09.02.2021 20:55 | 1 Kommentar

In den vergangenen Tagen wurden die Bewohner und Mitarbeiter des Haus Edelberg Senioren-Zentrums in Friedrichstal gegen das Covid-19-Virus geimpft. Das teilt die Betreibergesellschaft mit.

Einrichtungsleiterin Larissa Schaffner zeigt sich sichtlich erfreut: „Alle geimpften Bewohner und Mitarbeiter haben die erste Impfung gut überstanden. Mit dem Start der Impfungen gehen wir einen weiteren großen Schritt bei der Bekämpfung der Pandemie.”

Am Impftag sei alles reibungslos abgelaufen. Bis auf Weiteres müssten jedoch alle Hygienemaßnahmen in Kraft bleiben und soweit möglich die angebotenen kontaktlosen Besuchsalternativen wie „Besucherbox“, Telefonate oder Videoanrufe mittels extra angeschafften Tablets bevorzugt genutzt werden, um Kontakte und somit auch Infektionsrisiken für die Bewohner soweit wie möglich zu reduzieren.

Quelle: Haus Edelberg Friedrichstal

Bildquellen

  • Corona-Impfung Haus Edelberg: Haus Edelberg

Kommentare

Frieder Demuth

Haus Edelberg Senioren-Zentrum Wetzgauer Berg Schwäbisch Gmünd

Die Covid 19 Pandemie hat leider in einer Seniorenresidenz in Schwäbisch Gmünd grausam zugeschlagen.

92 Heimbewohner sind an Covid 19 erkrankt, davon sind inzwischen 22 verstorben
und 40 Pflegkräfte waren auch mit dem Virus infiziert.

Wie konnte so etwas passieren?