meinstutensee.de


Erstmals online: Begrüßungsveranstaltung für Familien mit Neugeborenen

Neugeborenenbegrüßung 2019

Bild: Stadt Stutensee

Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee | 23.04.2021 7:17 | Keine Kommentare

Wie in den vergangenen Jahren begrüßt die Stadtverwaltung Neugeborene und ihre Familien. Da das aufgrund der Pandemie nicht persönlich möglich ist, werden diese Veranstaltungen Ende April online durchgeführt. Eingeladen sind Eltern, die seit Oktober 2019 Nachwuchs bekommen haben.

Aufgrund der Corona-Pandemie konnte die Stadt im vergangenen Jahr die Familien mit ihren Babys nicht wie in den letzten Jahren zur Begrüßung ins Rathaus einladen. In diesem Jahr wird das aufgrund der Entwicklung der Pandemie voraussichtlich auch nicht möglich sein. Das Familienbüro der Stadtverwaltung möchten alle Eltern, die seit Oktober 2019 Nachwuchs bekommen haben, deswegen zusammen mit der Abteilung der Frühe Hilfen vom Landratsamt und dem Tageselternverein Bruchsal ein digitales Angebot bereitstellen.

Am Donnerstag, den 29. April wird es um 10 Uhr eine Veranstaltung für die Stadtteile Blankenloch mit Büchig und um 14.30 Uhr eine für die Stadtteile Friedrichstal, Spöck und Staffort geben. Als Videokonferenz-Tool kommt Webex zum Einsatz. Bei diesem Termin können sich Eltern über Beratungs-, Unterstützungs- sowie Betreuungsangebote in Stutensee informieren. Wem der Termin seines Stadtteils nicht passe, könne natürlich auch an dem anderen teilnehmen

Eine Anmeldung per E-Mail (familienbuero@stutensee.de) oder per Telefon (07244/969-139) ist erforderlich.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Neugeborenenbegrüßung: Stadt Stutensee

Kommentare

Kommentare sind geschlossen