meinstutensee.de


Start in die Saison 2021 mit Sieg in der Endurance Challenge

Lukas Schreier und Bertram Hornung auf Platz eins

Bild: Hornung Motorsport

Pressemitteilung von Hornung Motorsport | 22.05.2021 20:50 | Keine Kommentare

Anfang Mai sind der Friedrichstaler Bertram Hornung und sein Kollege Lukas Schreier erfolgreich in die Saison des Porsche Sports Cup Anfang Mai eingestiegen. Im Sports Cup Endurance, welcher erstmals in einem neuen Format stattgefunden hat, konnte das Duo sogar den ersten Platz belegen.

In den Qualifyings – diese dienen im Motorsport zur Ermittlung der Startaufstellung im Rennen – erreichte der H.M.S. Cup Porsche mit der # 96 für beide Rennen den Platz 3 von 24 Teilnehmern in der Klasse.

Das erste Rennen, welches als Super Sports Cup bezeichnet wird, verlief holprig. Zwei Fahrzeuge hätten sich berührt und seien dann rückwärts über die Strecke gerutscht. Der Wagen mitsamt seines Fahrers Bertram Hornung war davon nicht betroffen, und das Rennen konnte nach einer kurzen Sicherheitspause fortgesetzt werden. Letztendlich erlangte Hornung Platz drei im Gesamtrang. Das zweite Rennen des Super Sports Cup verlief ruhiger, hierbei landete Hornung auf Platz vier im Gesamtrang.

Dieses Jahr fand die Sports Cup Endurance Challenge in einem neuen Format statt: In 100 Minuten Renndauer soll dieses Mal eine kurze Tank- und Reifenwechselpause eingelegt werden. Mit einem Qualifying von Platz zwei hatte das Duo aus dem Instruktor Lukas Schreier und Bertram Hornung eine gute Anfangsaufstellung. Gemeinsam schafften es die beiden mit 40 Sekunden Vorsprung auf Platz 1 in der Klasse und der Gesamtwertung und trugen so den Sieg davon.

“Ein toller Einstand in die Saison 2021”, befand Hornung und freute sich auf die nächsten Rennwochenenden.

Quelle: Hornung Motorsport

Bildquellen

  • Siegerehrung Motorsport: Hornung Motorsport

Kommentare

Kommentare sind geschlossen