meinstutensee.de


Impfaktion am 14.7. in Stutensee

Symbolbild

Bild: pixabay.com

Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee | 07.07.2021 21:00 | Keine Kommentare

Am kommenden Mittwoch, den 14. Juli, findet in der Festhalle ein Impfaktion mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson statt. Interessierte können sich bei der Stadtverwaltung anmelden.

Am kommenden Mittwoch, den 14. Juli, kommen, unter Organisation der Stadt Stutensee, erneut Mobile Impfteams des Landkreises Karlsruhe in die Festhalle Stutensee. Im Rahmen der Aktion wird ausschließlich das Vakzin „Janssen“ der US-Firma Johnson & Johnson verimpft. Dabei handelt es sich um einen Vektorimpfstoff, der lediglich einmal verabreicht werden muss. Eine Zweitimpfung wie bei den übrigen, gegenwärtig zugelassenen Impfstoffen ist nicht erforderlich, so dass gemäß dem Robert-Koch-Institut vierzehn Tage nach erfolgter Erstimpfung vollständiger Impfschutz gegen Covid-19 besteht.

Der Impfstoff ist für alle Altersgruppen ab 18 Jahren zugelassen, die Ständige Impfkommission empfiehlt den Einstatz in der Regel für Personen über 60 Jahren. Der Einsatz des Vakzins unterhalb dieser Altersgrenze bleibt jedoch weiterhin nach ärztlicher Aufklärung und bei individueller Risikoakzeptanz durch die impfwillige Person möglich.

Termine können direkt via E-Mail unter Angabe von Name, Adresse und Geburtsdatum an corona@stutensee.de oder über die Corona-Hotline der Stadt Stutensee unter Telefon 07244/969-334 vereinbart werden. Anmeldefrist ist der 12. Juli, 12 Uhr.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Impfen: pixabay.com

Kommentare

Kommentare sind geschlossen