meinstutensee.de


Ortsvorsteher Heidt gestorben

Ludwig-W. Heidt (+)

Bild: Dirk Gebhardt

Von Martin Strohal | 25.09.2021 14:00 | 2 Kommentare

Am heutigen Samstag Morgen ist der langjährige Stafforter Ortsvorsteher Ludwig-Wilhelm Heidt nach schwerer Krankheit verstorben. Das bestätigt Jens Richter, Vorsitzender der Freien Wähler Stutensee, bei denen Heidt Mitglied war.

Ludwig-W. Heidt engagierte sich einen Großteil seines Lebens in der Kommunalpolitik, insbesondere für seinen Heimatort Staffort. Schon 1989 war er Mitglied im dortigen Ortschaftsrat. Seit 2004 war er als Ortsvorsteher aktiv und wurde bei den folgenden Wahlen in seinem Amt bestätigt.

Der frühere Berufssoldat hielt nach seiner aktiven Zeit den Kontakt zur Bundeswehr. Auf sein Engagement hin bekam Staffort eine Patenkompanie aus dem Bruchsaler ABC-Abwehrbattaillon. Auch die Versöhnung mit den früheren Kriegsgegnern lag ihm am Herzen. So wurde vergangenes Jahr ein Gedenkstein am Stafforter Friedhof angebracht, der an die britischen Opfer des Zweiten Weltkriegs erinnert, die bei Staffort ums Leben gekommen waren. Große Anerkennung brachte Heidt zudem die Organisation des 900-jährigen Jubiläums von Staffort im Jahr 2010 sowie das von ihm mit ins Leben gerufene Kleine Fest der Nationen.

Seit 1989 engagierte sich Heidt auch im Stutenseer Gemeinderat in der Fraktion der Freien Wähler. Zwanzig Jahre lang war er deren Fraktionsvorsitzender. Den Posten gab er 2017 auf Anraten seiner Ärzte auf.

Nun ist Ludwig-Wilhelm Heidt kurz vor seinem 70. Geburtstag verstorben.

Bildquellen

  • Ludwig-W. Heidt: Dirk Gebhardt

Kommentare

MfG☆☆

Ein toller Mensch hat uns leider verlassen. Herzliches Beileid an alle Angehörigen.

-kwg-

Wenn es von solchen Menschen mehr gäbe auf der Welt, würde ich mir um die Zukunft nicht so viele Gedanken und Sorgen machen. Staffort und Stutensee haben eine große Persönlichkeit verloren, welche die kommunale Politik in Staffort und Stutensee stark geprägt hat. Meine herzliche Anteilnahme und mein tiefstes Mitgefühl gilt den Angehörigen.