Afghanische Ortskräfte in Stutensee

Flüchtlingsunterkunft Lorenzstraße

Beitragsbild: Thomas Riedel

Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee | 19.03.2022 20:38 | Keine Kommentare

Vergangenen Donnerstag, den 17. März, hat das Landratsamt die Gemeinschaftsunterkunft in der Blankenlocher Lorenzstraße wieder in Betrieb genommen. Etwa zwanzig Flüchtlinge aus Afghanistan sollen dort untergebracht werden. Das teilt die Stadtverwaltung mit.

Bei den Geflüchteten handele es sich ausschließlich um ehemalige Ortskräfte, die im Zuge der Machtübernahme der Taliban in Afghanistan evakuiert worden seien.

Die Geflüchteten sollen so schnell wie möglich mit entsprechenden Plätzen in Anschlussunterbringungen versorgt werden, teilte das Amt für Integration der Stutenseer Stadtverwaltung mit. Für die Dauer der Unterbringung übernehme der Landkreis Karlsruhe die soziale Betreuung und Unterkunftsleistung.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

forum Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X