Biotop-Pflegemaßnahmen bei Gasverdichterstation

Pfennigerswiesen

Bild: Stadt Stutensee

Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee | 02.03.2022 9:21 | Keine Kommentare

Das Biotop “Pfennigerswiesen” liegt bei der Gasverdichterstation in Blankenloch. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, wurden dort kürzlich verschiedene Pflegemaßnahmen durchgeführt, um ein Zuwachsen zu verhindern.

Zum einen wurde der Damm, der das Biotop nach Süden abschließt gemäht, um die dort aufgeschichteten Eidechsenbehausungen freizulegen. Um die Tiere nicht zu gefährden, wurden die Maßnahmen in Handarbeit durchgeführt. Zum anderen wurden Brombeerhecken maschinell entfernt, die sich in den letzten Jahren gebildet hätten. Dadurch soll einem Zuwachsen der Tümpel und Grabensysteme innerhalb des Biotops entgegengewirkt und für ausreichenden Lichteinfall gesorgt werden, so die Stadtverwaltung. Ohne diese Maßnahmen bestünde die Gefahr, dass die dort vorkommenden Amphibienarten langfristig verdrängt würden.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

forum Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X