“Haltung zeigen” – Internationale Wochen gegen Rassismus

Symbolbild

Bild: Ralphs_Fotos/pixabay.com

Von Martin Strohal | 09.03.2022 8:02 | Keine Kommentare

Vom 14. bis 27. März finden die Internationalen Wochen gegen Rassismus statt. “Haltung zeigen”, lautet das diesjährige Motto. Stutensee beteiligt sich zum zweiten Mal daran und hat ein Programm zusammengestellt.

Interessierte können an einem ökumenischen Gottesdienst mit musikalischer Begleitung am 13. März um 17 Uhr in der Blankenlocher Michaeliskirche oder an einem der Online-Vorträge zu den Themen “Weibliche Genitalbeschneidung”, “Intervention und Prävention gegen Rechtsextremismus” oder “Haltung zeigen! Diskriminierung erkennen und handeln” teilnehmen. Das Begegnungszentrum Regenbogen veranstaltet gemeinsam mit dem CVJM Spöck einen Workshop, der sich mit Verschwörungstheorien auseinandersetzt. Er richtet sich an junge Leute zwischen 16 und 20 Jahren. Das gleiche Thema, nur für eine jüngere Zielgruppe, behandelt auch das Jugendzentrum GrauBau.

Im Zeitraum der Aktionswochen wird Rassismus auch Thema an Stutenseer Schulen sein. Diese Veranstaltungen sind intern, genauso wie das gemeinsame Grillen der Pfadfinder und der Flüchtlingshilfe.

Das vollständige Programm mit genauen Informationen und Anmeldemöglichkeiten ist auf der Website der Stadtverwaltung zu finden.

Die “Internationalen Wochen gegen Rassismus” werden seit 2016 von der gleichnamigen Stiftung organisiert. Vorher hatte der Interkulturellen Rat e.V. die Aktion seit 1995 koordiniert. Stutensee nimmt zum zweiten Mal daran teil.

forum Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X