KVV informiert in Staffort über Fahrkartenkauf

KVV.Eventmobil in Malsch

Bild: Fricke/KVV

Pressemitteilung von Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) | 06.03.2022 14:57 | Keine Kommentare

Am Donnerstag, den 10. März, macht das EventMobil des KVV Station vor dem Stafforter Bürgerbüro in der Lutherstraße 10. Zwischen 13 und 16 Uhr informieren die Fachleute des Karlsruher Verkehrsverbunds über Fahrkarten, Ticketkauf und Nutzung der Apps.

Der Geschäftsführer des Karlsruher Verkehrsverbunds, Dr. Alexander Pischon, und die Oberbürgermeisterin der Stadt Stutensee, Petra Becker, eröffnen den Infonachmittag um 13 Uhr und stehen für Fragen zur Verfügung.

Mitte Dezember ist der Verkauf von nicht entwerteten Fahrscheinen, die bei Fahrtantritt entwertet werden mussten, vom KVV eingestellt worden. In diesem Zusammenhang wurde auch die Verkaufsstelle in Staffort geschlossen. Nun tourt der KVV durch das Verbundgebiet, um Fragen zu den neuen Tarifen zu klären, bei der Installtion der Apps zu helfen und mit den Kundinnen und Kunden ins Gespräch zu kommen. Staffort ist die dritte Station nach Baden-Baden und Malsch.

Quelle: Karlsruher Verkehrsverbund (KVV)

forum Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X