Einbruch in Gartenmöbelgeschäft vereitelt

Bild: Thomas Riedel

Pressemitteilung von Polizeipräsidium Karlsruhe | 12.04.2022 12:06 | Keine Kommentare

Am frühen Samstagmorgen wurde ein Mann auf dem Gelände einer Firma für Gartenmöbel in Stutensee festgenommen. Es besteht der Verdacht, dass er dort einbrechen wollte. Das berichtet die Polizei.

Gegen 02.15 Uhr löste bei einer Firma für Gartenmöbel in der Linkenheimer Straße in Blankenloch die Alarmanlage aus. Ein Verantwortlicher verständigte die Polizei. Offenbar hatte jemand den Zaun der Firma überstiegen. Bei der Suche nach der Person, die den Alarm ausgelöst hatte, fand ein Polizeihund den 52-jährigen Mann versteckt in einem Gebüsch neben dem Firmengelände. Der Mann wurde festgenommen. Einbruchspuren konnten am Gebäude nicht gefunden werden.

Weil der 52-Jährige bereits einschlägig vorbestraft ist, könnte es sein, dass er versuchen wollte, in die Firma einzubrechen, so die Polizei. Vermutlich hätten die eintreffenden Polizisten den Einbruch vereitelt. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe

forum Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X