MyShuttle-Busse ab Dezember 2023 in Stutensee

MyShuttle Symbolbild

Beitragsbild: Paul Gärtner/KVV

Pressemitteilung von Landratsamt Karlsruhe | 11.04.2022 15:52 | Keine Kommentare

Ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2023 soll das Angebot “MyShuttle” ausgeweitet werden. Das teilt das Landratsamt Karlsruhe mit.

Bei “MyShuttle” handelt es sich um ein On-Demand-Verkehr ohne festen Fahrplan mit Kleinbussen, die per App bestellt werden können und an virtuellen Haltestellen halten. Sie können mit den üblichen KVV-Fahrscheinen genutzt werden und werden in den Randzeiten angeboten. Bislang werden Ettlingen, Marxzell und Karlsbad sowie im nördlichen Landkreis Graben-Neudorf, Hochstetten, Rußheim und Huttenheim bedient. Ende des Jahres 2022 erfolgt die Erweiterung um Ittersbach, bevor dann Ende 2023 Stutensee und Weingarten als weitere Bediengebiete folgen, so das Landratsamt.

Ende 2023 werde es zudem eine Neuausschreibung der Busverkehrsleistungen in Stutensee und Weingarten geben. Diese müssen künftig zur Hälfte mit Elektrobussen erbracht werden. Zu diesem Zeitpunkt soll es Änderungen im Linienverlauf geben. So soll die Linie 195 von Leopoldshafen über das KIT und Blankenloch bis zum Bahnhof Weingarten verlängert werden, wo Anschluss an die Linie 159 nach Jöhlingen und Berghausen bestehe, so das Landratsamt.

Quelle: Landratsamt Karlsruhe

forum Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X