Spendenlauf der Realschule für ukrainische Kinder

Spendenübergabe an den Verein Schaukelpferd mit Vertreter:innen der Schule und des Edeka-Markts

Beitragsbild: Schaukelpferd e.V.

Pressemitteilung von Schaukelpferd e.V. | 21.04.2022 20:53 | Keine Kommentare

Schülerinnen und Schüler der Erich-Kästner-Realschule Blankenloch hatten die Idee zu einem Spendenlauf. Bei diesem sind 10.000 Euro zusammengekommen, die dem Verein Schaukelpferd e.V. übergeben wurden. Mit dem Geld soll Kindern geholfen werden, die vom Krieg in der Ukraine besonders betroffen sind.

Mit jeder gelaufenen Runde sammelten die Schülerinnen und Schüler am 28. März Geld für den guten Zweck. Viele Sponsoren aus dem Familien- und Freundeskreis unterstützen den Lauf mit großzügigen Beträgen – am Ende kamen 10.000 Euro zusammen. Zusätzlich sponserte Familie Behrens, Betreiber des Edeka-Markts in Blankenloch, jede gelaufene Runde. So konnte ein weiterer Spendenscheck über 1.838 Euro übergeben werden.

Quelle: Schaukelpferd e.V.

forum Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X