Brand durch den Schaltschrank einer Photovoltaikanlage

Freiwillige Feuerwehr Stutensee

Beitragsbild: Martin Strohal

Pressemitteilung von Polizeipräsidium Karlsruhe | 09.07.2022 7:08 | Keine Kommentare

Ein technischer Defekt des Verteilerkastens einer Photovoltaik-Anlage war wohl ursächlich für einen Dachstuhlbrand am Freitagmittag im Blankenlocher Industriegebiet Nord, Am Hasenbiel. Das teilt die Polizei mit.

Nach den derzeitigen Feststellungen entstand offenbar gegen 12.00 Uhr in einem Verteilerkasten einer Photovoltaik-Anlage ein Schwelbrand. Rauch zog in eine angrenzende Werkstatt einer Buchbinderei. Verletzt wurde nach dem aktuellen Sachstand niemand. Die Höhe des Schadens sowie die genaue Brandursache sind Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Die Freiwillige Feuerwehr Stutensee war unter der Leitung von Feuerwehrkommandant Gregor Peters mit 48 Feuerwehrangehörigen, vier Löschfahrzeugen und einer Drehleiter im Einsatz.

Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe

forum Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X