Fahrtausfälle auf Buslinien im nördlichen Landkreis

Symbolbild

Beitragsbild: KVV

Pressemitteilung von Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) | 11.07.2022 20:41 | Keine Kommentare

Aufgrund krankheitsbedingter Personalausfälle bei Busunternehmen, die nicht immer kurzfristig kompensiert werden könnten, könne es derzeit auf verschiedenen Buslinien im nördlichen Landkreis Karlsruhe zu Fahrtausfällen kommen, teilt der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) mit.

Betroffen davon sind auch die Buslinien 121 von Weingarten und 195 von Leopoldshafen nach Stutensee. Der KVV empfiehlt, sich vor Fahrtantritt online in der Fahrplanauskunft zu informieren.

Der Verkehrsverbund verweist im aktuellen Fall auf die steigenden Corona-Infektionszahlen sowie den deutschlandweiten Personalmangel in der Busbranche. Durch die demografische Entwicklung – viele Busfahrer werden in Rente gehen – sehe der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmen auch längerfristig einen Fachkräftemangel im Bussektor. In den nächsten acht bis zehn Jahren würden bundesweit 36.000 Stellen zu den aktuell 5.000 offenen hinzukommen.

Quelle: Karlsruher Verkehrsverbund (KVV)

forum Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X