Aktiv und fit durch Erlebnistanz – Seniorentanz in Stutensee

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Pressemitteilung von Erlebnistanz in der Hardt | 13.09.2022 20:48 | Keine Kommentare

Am 13. September startete in Stutensee das neue Angebot des Bundesverbandes Seniorentanz e. V. Der Verein will Menschen “ab der Lebensmitte” zum gemeinsamen Erleben durch Tanzen ermuntern und so Gesundheit und Aktivität bis ins hohe Alter hinein ermöglichen. Kommen kann jede:r, weder Vorkenntnisse noch Tanzpartner:in werden vorausgesetzt und es muss auch niemand Mitglied im Verband werden.

Den Schwerpunkt der zwölf, 90-minütigen Unterrichtsstunden bilden Folkloretänze aus aller Welt, Gassen- und Kontratänze, Square, Round, Block- und Line Dance, meditativer Tanz und Gesellschaftstanz in geselliger Form. Die dazu passende Musik ist bunt gemischt und reicht von irischen Reigen über Schlager- und Popmusik bis zum klassischen Tango. Vermittelt wird neben Tanzschritten, -figuren und Aufstellungen, auch Wissenswertes über die Herkunft und Geschichte der Tänze. Im Mittelpunkt steht der Gruppentanz und die Förderung der eigenen körperlichen und geistigen Möglichkeiten. Die Tänze werden ohne Leistungsdruck mit rhythmischem Sprechen erlernt und begleitet.

In Stutensee findet der Erlebnistanz immer dienstags vom 13. September bis 29. November 2022, von 18:00 bis
19:30 Uhr
im Ballettsaal der Alten Pestalozzischule in Blankenloch, statt. Eine Teilnahme kostet jeweils 6,50€. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage ist eine Teilnahme allerdings nur mit einem aktuellen negativen Schnelltestergebnis möglich, der nicht älter als 24 Stunden ist.

Weitere Informationen zu den Tanzarten und Angeboten gibt es auf der Website oder telefonisch bei Regina Lehnen unter der 07244-72 00 70.

Quelle: Erlebnistanz in der Hardt

forum Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X