Friedrichstaler Taubenzüchter erneut Deutsche Meister

Deutsche Junggeflügelschau Hannover

Beitragsbild: Kleintierzuchtverein Friedrichstal

Pressemitteilung von Kleintierzuchtverein C283 Friedrichstal 1933 e. V. | 23.01.2023 11:58 | Keine Kommentare

Michael und Wolfgang Hornung sind erneut Deutsche Meister der Rassetaubenzüchter. Die beiden Mitglieder der Friedrichstaler Kleintierzüchter konnten den Titel im vergangenen Dezember in Hannover zum zweiten Mal erlangen, wie der Verein mitteilt.

Am 18. Dezember fand die 141. Deutsche Junggeflügelschau in Hannover statt. Rund 10.000 Tauben aus dem gesamten Bundesgebiet wurden dort von ihren Züchtern zur Schau gestellt. Unter ihnen Michael und Wolfgang Hornung aus Friedrichstal mit ihren Modenesertauben in der Farbe schwarzgetigert. Schon in der vorhergehenden Schau 2019 konnte die Zuchtgemeinschaft Hornung den Titel der Rassetaubenzüchter mit nach Hause nehmen.

Auch dieses Mal waren die Friedrichstaler erfolgreich. Ihre Kollektion wurde mit 570 Punkten als beste bewertet. Einer ihrer Jungtäuber wurde mit der Höchstnote “vorzüglich” und dem Blauen Band von Hannover als bestes Tier seiner Klasse ausgezeichnet. Dies sei auch für eine erfolgsverwöhnte Zuchtgemeinschaft kein alltäglicher Preis, so der Verein.

Aufgrund von Vogelgrippe-Fällen konnten die Züchter von Groß- und Wassergeflügel sowie Zwerghühnern ihre Deutsche Meisterschaft diesmal nicht austragen. Einzig Tauben wurden vom Veterinäramt zugelassen, da sie gegen Vogelgrippe resistent seien, so der Kleintierzuchtverein Friedrichstal.

Quelle: Kleintierzuchtverein C283 Friedrichstal 1933 e. V.

forum Kommentare