TMG-Vortrag über die Faszination Plasma

Beitragsbild: Martin Strohal

Von Redaktion meinstutensee.de | 14.05.2024 20:56 | Keine Kommentare

“Faszination Plasma – Ein universelles Werkzeug für Fusionsreaktoren und Raketen-Antriebstechnologie”, so lautet der Titel des nächsten Vortrags im Rahmen des Jubiläumsjahres am Thomas-Mann-Gymnasium.

Prof. Dr. Sven Ulrich, Physiker am KIT und Präsident der Deutschen Vakuum-Gesellschaft e.V., ist am kommenden Donnerstag Gastredner in Stutensee. Er beschäftigt sich mit dem Thema “Plasma”. Dabei handelt es sich um die Materie wie im Sonneninnern mit mehreren Millionen Grad, erläutert Physiklehrer und Organisator Hartmut Aichert. Die Technik habe dies inzwischen im Griff. Die ersten Kernfusionsreaktoren seien in Entwicklung, und Plasma-Antriebe seien eine vielversprechende Möglichkeit für Raketenantriebe, um im All unterwegs zu sein.

Die Veranstaltung findet am 16. Mai 2024 um 18 Uhr in der Mensa des Schulzentrums statt. Sie ist Teil der Veranstaltungsreihe zum 50-jährigen Jubiläum des TMG. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

forum Kommentare