meinstutensee.de


Endrunde in der Hardliga

Bild: Wilde 13 Stutensee

Von meinstutensee.de | 13.10.2014 19:49 | Keine Kommentare

Gleich mit zwei Mannschaften erreichte die Wilde 13 Stutensee die Endrunde der diesjährigen Hardliga-Saison in Oberhausen-Rheinhausen. Dort traten am 11. Oktober die jeweiligen Sieger und Zweitplatzierten der Hardliga-Gruppen Süd, Mitte und Nord gegeneinander an. Als Sieger der Gruppen Süd und Mitte rechneten sich beide Teams der Wilden 13 Chancen auf den Gesamtsieg aus. Im Modus Jeder gegen Jeden war für die Erste Mannschaft dieser Traum schon nach dem ersten Spiel ausgeträumt, unterlag sie doch dem Angstgegner Rüppur mit 1:2. Die Zweite machte es wesentlich besser und blieb bis zur letzten Begegnung ungeschlagen. In einem hochspannenden Finale unterlag sie jedoch der Heimmannschaft von Oberhausen ebenfalls mit 1:2. Gratulation an Oberhausen, die zum dritten Mal in Folge die Meisterschaft gewinnen konnten. Ein zweiter und ein vierter Platz für die Wilde 13 sind aber kein Grund um traurig zu sein.

Bildquellen

  • Endrunde Hardliga: Wilde 13 Stutensee

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X