Pressemitteilung von SPD Stutensee

meinstutensee.de berichtete vor einigen Tagen von der Veranstaltung in Hagsfeld zum Ausbau des Güterverkehrs. Hier noch die Sichtweise der SPD Stutensee:

Bereits in der letzten Sitzung des Gemeinderates wurde eine Resolution gegen den vierspurigen Ausbau der Rheintalbahn einstimmig vom Gemeinderat verabschiedet. Am vergangenen Mittwoch fand dazu in Hagsfeld auf Einladung des SPD-MdL Johannes Stober ein Podiumsgespräch mit kompetenten Gesprächspartnern statt. Annette Schawade MdB (SPD), Dr. Gisela Splett MdL und Staatssekretärin in Stuttgart (Grüne), und Thomas Schneider (Leiter Bundesverkehrswegeplanung) gaben ihre Statements aus ihrer Sicht zu der Problematik eines vierspurigen Schienenausbaus im Rheintal. So informierte MdB Schawade darüber, dass bis Ende 2015 der neue Bundesverkehrswegeplan im Bundestag verabschiedet werden soll. Dazu muss das Land Baden-Württemberg , so Gisela Splett, eine Stellungnahme abgeben. Herr Schneider sah einen vierspurigen Ausbau im Rheintal als problematisch an. Er erläuterte auch, dass man über eine „Große“ und „Kleine“ Rheinland-Pfalz-Lösung nachdenke, wobei er eher die „Kleine“ Lösung als realistisch ansah.

In der anschließenden Diskussion meldeten sich verschiedene Teilnehmer aus dem Kreis der Zuhörer zu Wort, u.a. auch unser OB Klaus Demal, der eine Lösung entlang der Autobahn als Möglichkeit ins Spiel brachte. Seitens der SPD-Fraktion Stutensee wurde die Auffassung vertreten, dass bei einer Optimierung des vorhandenen, bzw. des in Zukunft zu erwartenden Schienenverkehrs auf den viergleisigen Ausbau gänzlich verzichtet werden könnte. Herr Schneider bestätigte, dass eine Verlängerung der Güterzüge von derzeit 500 Meter auf bis zu 750 Meter denkbar sei; auch die Anregung der SPD-Stutensee, den Verkehr künftig auf 3 Schienen (kleine Pfalzlösung, Rheintal und von Mannheim über Bruchsal) zu verteilen, wurde sehr positiv aufgenommen. Insgesamt war die Veranstaltung der Karlsruher SPD äußerst informativ und ein guter Beitrag zur Verhinderung des vierspurigen Ausbaus der Rheintalbahn.

Beate Hauser und Heinrich Sickinger

Quelle: SPD Stutensee

Bildquellen

  • Bahnstrecke Karlsruhe – Mannheim: Martin Strohal
Werbung