meinstutensee.de


Schicken Sie uns Ihre Fragen, wir forschen nach!

Bild: sector_2010/Fotolia.com

Von Martin Strohal | 29.07.2015 21:12 | 4 Kommentare

Immer wieder kommen im Alltag Fragen auf, und man weiß nicht genau, an wen man sich damit wenden soll. Meistens sind sie auch nicht so drängend, so dass sie wieder in Vergessenheit geraten.

Schreiben Sie doch einfach uns! Wir, das Team von meinstutensee.de, wollen eine neue Reihe starten – “Für Sie nachgefragt”. Den Anfang hat heute die Frage nach dem Halsabschneider-Eck gemacht. Bei Ihrem Anliegen muss es natürlich nicht um historische Hintergründe gehen. Auch Dinge wie “Wieso ist die Straßenbahn-Haltestelle so verdreckt?” oder “Wann wird das neue Stutensee-Bad gebaut?” sind möglich. Die Frage sollte nur einen Bezug zu Stutensee haben. Zudem sollte sie für einen größeren Leserkreis interessant sein, nicht nur für Sie persönlich. Wir werden versuchen, passende Ansprechpartner zu finden, um eine Antwort zu erhalten.

Schreiben Sie uns – per E-Mail (redaktion@meinstutensee.de), über unsere Facebook-Seite oder als Kommentar zu diesem Artikel! Bitte geben Sie auch Ihren Namen und eine gültige E-Mail-Adresse an für den Fall, dass wir Rückfragen haben. Den vollen Namen veröffentlichen wir natürlich nur mit Ihrem Einverständnis.

Bildquellen

  • Interviewer mit Mikrofon: sector_2010/Fotolia.com

Kommentare

Darius

Laut Ka-News wurde in Karlsruhe geprüft, wie lange die Rettungskräfte und Notärzte zum Einsatzort brauchen. “So sieht die planerische Hilfsfrist nach dem Landes-Rettungsdienstgesetz laut dem baden-württembergischen Innenministerium “nicht mehr als zehn, höchstens jedoch 15 Minuten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes vor.” Diese 15 Minuten-Hilfsfrist müsse gemäß des Rettungsdienstplans des Landes Baden-Württemberg in 95 Prozent aller Einsätze im Jahresschnitt eingehalten werden.” Kann man auch für Stutensee oder die Stadtteile herausfinden, ob dieses Gesetz eingehalten wurde in der Vergangenheit, insbesondere unter Berücksichtigung der Planungen, den ärztlichen Notfalldienst in Blankenloch zu schließen.

mich interessiert, warum im spöcker wappen ein galgen steht, wo stand der und wann gab es die letzte Hinrichtung in spöck

meinstutensee.de

Danke für die bisherigen (und alle noch kommenden) Vorschläge! Wir notieren sie uns. Wann wir welchem Thema nachgehen, können wir jetzt noch nicht genau sagen. Aber ihr hört dann von uns (sofern ihr beim Kommentieren eure richtige E-Mail-Adresse angegeben habt)!

Guten Tag,

mich interessiert, wieso die Ampeln am “Halsabschneiders Eck” die die Umleitung unterstützen sollen, manchmal an, manchmal aus und wenn sie an sind, nur aus Richtung/in Richtung Blankenloch oder Eggenstein eingeschalten sind und von Friedrichstal kommend immer abgedeckt ist.

Das ist ziemlich verwirrend und mitunter auch sehr gefährlich weil man schwer einschätzen kann, was denn nun Sache ist.


X