Pressemitteilung von Pressemitteilung Stadt Stutensee

Kiefern im Karlsruher RingVon Montag, den 30. November bis Freitag, den 4. Dezember, werden Baumfällarbeiten an öffentlichen Grünanlagen im Karlsruher Ring (Friedrichstal) durchgeführt. Betroffen sind die Straßenabschnitte des Karlsruher Ring zwischen Schauinslandweg und Mooskopfweg sowie auf Höhe des Rosenweges. Straßen- und Gehwegflächen sowie Ver- und Entsorgungsleitung im Karlsruher Ring sind aufgrund von Wurzeleinwuchs erheblich beschädigt worden. Die Entfernung eines Teils des Baumbestandes im Karlsruher Ring ist auch teils erheblichen Erkrankungen des Baumbestandes und dem Erhalt des benachbarten Baumbestandes geschuldet. Während den Rodungsarbeiten werden die betroffenen Straßenabschnitte des Karlsruher Rings zeitweise für den Verkehr voll gesperrt. Die Zufahrt zu den privaten Grundstücken im Bereich der Straßensperrung ist dann nicht mehr möglich. Die Stadtverwaltung bittet die betroffenen Anwohner für die Beeinträchtigungen um Verständnis.

Der Friedrichstaler Ortschaftsrat hatte erst vor etwa zwei Monaten die Bäume im Rahmen seiner Ortsbegehung begutachtet (wir berichteten) und ein Entfernen noch vor der Laufenden Straßensanierung empfohlen. Für Rohdnung und Neupflanzung wurden im Rahmen einer überplanmäßigen Ausgabe ca. 30.000 EUR zusätzlich vorgesehen.

Quelle: Pressemitteilung Stadt Stutensee

Bildquellen

  • Kiefern im Karlsruher Ring: Martin Strohal
  • Straßensanierung Schöneichenjagen: Stadt Stutensee
Werbung