Pressemitteilung von Thomas-Mann-Gymnasium Stutensee

Das Projekt „Schlaf schön“ ist eines der Paradebeispiele für konstruktive und kreative Elternmitarbeit am Thomas-Mann-Gymnasium (TMG). Der Filmregisseur und Filmemacher Holger Metzner drehte mit TMG-Schülern einen bemerkenswerten Kurzfilm.

„Schlaf schön“ erzählt die Geschichte von David, der unsterblich in  Josefine verliebt ist. Sie kommt ihm vor wie eine Märchenprinzessin. Als er plötzlich den Verdacht hat, sie könnte wirklich eine sein, greift er  zu einem ungewöhnlichen Mittel.

Der Kurzfilm entstand im Rahmen einer Mini-AG in Zusammenarbeit mit dem  GrauBau Stutensee. Schüler der 10. – 12. Klasse entwickelten gemeinsam  die Idee, schrieben das Drehbuch und drehten in den Herbstferien an Locations in Weingarten und Blankenloch. Gearbeitet wurde mit der Videoausrüstung und den Schnittplätzen vom GrauBau.

Ende November wurde „Schlaf schön“ für das Filmfestival Pandamonium  nominiert und im Cineplex Bruchsal gezeigt. In den nächsten Wochen soll der Film auch auf Kraichgau TV ausgestrahlt werden.

Geleitet wurde das Filmseminar von Regisseur und Filmemacher Holger Metzner. Das TMG bedankt sich ganz herzlich für diese Elterninitiative.

Quelle: Thomas-Mann-Gymnasium Stutensee

Bildquellen

  • Filmszene „Schlaf schön“: TMG
Werbung