Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee

In Staffort fand vergangenen Samstag im Bereich der Dreschhalle das 2. Kleine Fest der Nationen statt (wir berichteten). Aufgrund von Brandschutzanforderungen musste das Fest für die Besucher im Außenbereich der Dreschhalle stattfinden. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, wird diese Halle, wie andere öffentliche und private Gebäude, regelmäßig von einem unabhängigen externen Brandschutzgutachter überprüft. Dieser hat vor wenigen Tagen festgestellt, dass die Dreschhalle aufgrund erheblicher Brandschutzmängel bis auf weiteres zum dauernden Aufenthalt für Besucher nicht genutzt werden darf. Die notwendigen Sanierungsmaßnahmen werden derzeit geprüft und im Gemeinderat baldmöglichst beraten.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Zweites kleines Fest der Nationen – Staffort: Dirk Gebhardt
Werbung