Von meinstutensee.de-Reporter Martin Strohal

Sylvia Tröger, bislang Leiterin des Amtes für Gebäudemanagement im Landratsamt Karlsruhe, wurde vom Stutenseer Gemeinderat einstimmig zur neuen ersten Beigeordneten der Stadt Stutensee gewählt. Der Ausschuss für Verwaltung und Soziales hatte von sechs Bewerbern nur diesen einen Vorschlag an den Gemeinderat übergeben.

Tröger verantwortete neue Sporthalle am Schloss Stutensee

Tröger wird die Nachfolge von Bürgermeister Dr. Matthias Ehrlein antreten, der nach 16 Jahren aus privaten Gründen nicht erneut kandidiert (wir berichteten). Die Amtsübergabe wird im Juli stattfinden. Tätigkeitsbereich des ersten Beigeordneten mit der Amtsbezeichnung „Bürgermeister“ ist in Stutensee die Leitung der Dezernats II, das das Bauamt und die Stadtplanung umfasst. Die Amtszeit beträgt acht Jahre.

In der gestrigen Gemeinderatssitzung stellte sich Sylvia Tröger dem Gremium und den anwesenden Bürgern vor. Die 47-jährige Architektin ist verheiratet und wohnt mit Mann und Tochter in Karlsruhe. Sie hat 1995 ihr Architekturstudium beendet und ist seitdem im Wirkungsbereich zwischen Architektur und Verwaltung tätig, seit fünf Jahren als Leiterin des Amtes für Gebäudemanagement als Vorgesetzte von 70 Mitarbeitern in fünf Abteilungen. Unter anderem verantwortete sie den Bau der neuen Sporthalle der Jugendeinrichtung Schloss Stutensee und die Erweiterung des Berufsschulzentrums in Ettlingen.

Nachfolgerin von Dr. Ehrlein ab 1. August im Amt

Tröger betonte, dass ihr in ihrer Arbeit nachhaltige Lösungen wichtig seien. Es gehe nicht nur um ökonomische Faktoren, sondern auch um Soziales, das Gemeinwesen. Über Flächeneffizienz sei zum Beispiel nachzudenken. Es könnten nicht immer nur neue Flächen bebaut werden, auch Verdichtung, Aufstockung und innerörtliche Weiterentwicklung seien in Betracht zu ziehen. Bei allen Projekten sei ihr eine frühzeitige Einbindung der Bürger wichtig. Ebenso legt sie Wert auf einen offenen und fairen Umgang miteinander. Als Vorteil durch ihre bisherigen Tätigkeiten sieht Tröger die gute regionale und überregionale Vernetzung in ihrem Tätigkeitsbereich.

Der Gemeinderat wählte Sylvia Tröger anschließend ohne weitere Fragen einstimmig. Sie wird ihr neues Amt zum 1. August antreten.

Bildquellen

  • Beigeordnetenwahl: Stadt Stutensee
Werbung