Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee

Die Arbeiten in der Friedrich-Magnus-Schule im Stadtteil Friedrichstal schreiten zügig voran. Von den ehemaligen Räumlichkeiten der Werkrealschule ist nicht mehr viel zu erkennen: Die Räume sind mittlerweile vollständig entkernt und die Zwischenwände entfernt worden. Hier soll, nachdem die Räume mit neuer Elektrik, neuen Böden und einem neuen Anstrich auf den neuesten Stand gebracht worden sind, eine Mensa mit moderner Ausgabeküche eingerichtet werden. Das dabei zugrunde liegende Konzept wurde in enger Abstimmung mit Schulleitung, Ortschaftsrat, Stadtverwaltung und dem Betreuungspersonal ausgearbeitet. Die moderne Küche soll die Schülerinnen und Schüler in der verlässlichen Grundschule mit Mittagessen versorgen. Im Zuge der Bauarbeiten wurde zudem die Raumaufteilung im Hinblick auf ein neues Fluchtwegekonzept den neuesten Brandschutzanforderungen angepasst. Des Weiteren wurde ein zusätzlicher Liefereingang für das Mensapersonal errichtet, damit die Essensbelieferung durch den externen Caterer nicht mehr durch das gesamte Schulgebäude erfolgen muss.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Einrichtung einer Mensa an der FMS: Stadt Stutensee
Werbung