Pressemitteilung von Bündnis 90/Die Grünen Stutensee

Der Nachbarschaftsverband Karlsruhe lässt derzeit in seinen Gemeinden verschiedene Flächen für die Neuausweisung möglicher Wohn- und Gewerbebebauung prüfen (wir berichteten). Zwar ist der derzeitige Stand der Arbeiten an der Fortschreibung des Flächennutzungsplanes öffentlich auf der Internetseite des Nachbarschaftsverbandes einsehbar. Von einer frühzeitigen und intensiven Einbindung der Bürgerinnen und Bürger in die Diskussionen vor Ort in Stutensee könne aber aus Sicht der Grünen Stutensee keine Rede sein.

Aus diesem Grund laden die Grünen Stutensee am 22. Februar 2017 ab 19 Uhr zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung in die Räume des VSV Büchig ein. Die Grünen Mitglieder des Gemeinderats werden kurz über den derzeitigen Planungsstand in Stutensee informieren. Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern wollen sie dann im Anschluss Für und Wider der Ausweisung weiterer Flächen diskutieren.

Die Gemeinderätinnen und -räte von Bündnis 90/Die Grünen sind vor allem daran interessiert zu erfahren, wie die interessierte Bevölkerung zum Thema Flächennutzungsplan steht, bevor sie endgültig im Stutenseer Gemeinderat abstimmen. Daher wünschen sie sich, die Meinungen möglichst vieler Bürgerinnen und Bürger zu hören..

Quelle: Bündnis 90/Die Grünen Stutensee

Bildquellen

  • Wald oder Wohnbau: Grüne Stutensee
  • Lachwald: Martin Strohal
Werbung