Pressemitteilung von CDU Stutensee

Wie die CDU/FDP-Fraktion des Stutenseer Gemeinderats mitteilt, soll voraussichtlich Ende November die erste Packstation Stutensees in Betrieb genommen werden. Als Standort sei der Parkplatz des Stutenseer Einkaufszentrums vor dem dann neu eröffneten REWE-Markt ausgewählt worden.

„Vor vier Jahren ist unsere Fraktion erstmals an die Stadtverwaltung mit der Bitte herangetreten, sich bei der DHL für Packstationen in Stutensee einzusetzen, was die Stadtverwaltung dankenswerterweise auch umgehend erledigt hat“, so Fraktionsvorsitzender Ansgar Mayr (wir berichteten). Die DHL habe daraufhin mehrere Standorte in Stutensee geprüft – realisiert wurde bislang jedoch trotz mehrerer Nachfragen bzw. Erinnerungen keiner der möglichen Standorte. „Dieses Beispiel zeigt, dass Politik häufig das langsame Bohren harter Bretter ist.“

Empfänger von DHL-Pakten haben künftig die Möglichkeit, sich ihre Bestellungen an die Packstation liefern zu lassen. Dort können sie die Päckchen rund um die Uhr abholen. Der Service ist kostenlos. Nach einer kostenlosen Registrierung erhält der Kunde eine Kundenkarte mit Geheimzahl. Mit dieser lässt sich die Packstation öffnen. Neben dem Abholen ist auch das Versenden von Päckchen rund um die Uhr über die Packstation möglich.

Quelle: CDU Stutensee

Bildquellen

  • DHL Packstation Service: Deutsche Post AG
Werbung