Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee

Zum Jahresende wurde Thomas Reiff als Leiter des Ordnungsamts und von der Stadt Stutensee verabschiedet. Reiff hatte im Herbst bereits angekündigt, sich neuen Herausforderungen widmen zu wollen und die Stadtverwaltung zum Jahreswechsel verlassen. Nach Informationen der BNN tritt er in den feuerwehrtechnischen Dienst der Stadt Nagold.

Thomas Reiff, der an der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Kehl studiert hat, trat seinen Dienst bei der Stadt Stutensee im August 2002 an und übernahm die Leitung des Sachgebiets Zentrale Verwaltung, wo Reiff maßgeblich  für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zuständig war. 2006 wurde Thomas Reiff zusätzlich die Sachgebietsleitung für den Bereich Informations- und Kommunikationstechnik sowie die Funktion des stellvertretenden Hauptamtsleiters übertragen. Seit 2010 war Thomas Reiff Leiter des Ordnungsamts der Stadt Stutensee. „Mit Ihrem großen Tatendrang und Sachverstand haben Sie neue Herausforderungen stets mit Bravour und in hervorragender Weise gemeistert“ so Oberbürgermeister Klaus Demal. Reiffs großer langjähriger Einsatz habe maßgeblich dazu beigetragen, das Ordnungsamt zu dem zu machen, was es heute ist, so Demal.

Zusätzlich zu seiner 15-jährigen Tätigkeit im Dienst der Stadt Stutensee war Reiff darüber hinaus engagiertes Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Stutensee, wo er unter anderem beispielsweise die Ausbildung von Drehleitermaschinisten federführend leitete. Oberbürgermeister Klaus Demal bedankte sich – auch im Namen des Gemeinderats und aller Mitbürgerinnen und Mitbürger – für die langjährige und mit großem Einsatz geleistete Arbeit von Thomas Reiff für die Stadt Stutensee.

Nachfolger in seiner Funktion als Ordnungsamtsleiter ist seit Januar Thomas Schoch (wir berichteten), bisher Sachgebietsleiter im Ordnungsamt der Stadt Stutensee.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Verabschiedung Thomas Reiff: Stadt Stutensee
Werbung