meinstutensee.de


Neues Stutenseebad kurz vor Fertigstellung

Schwimmerbecken (Juni 2018)

Bild: Martin Strohal

Von Martin Strohal | 28.06.2018 21:37 | 2 Kommentare

Der Neubau des Stutenseer Hallenbads neben dem Schulzentrum in Blankenloch nähert sich seiner Fertigstellung. Die Becken sind bereits mit gechlortem Wasser gefüllt, die großen Arbeiten sind abgeschlossen. An einigen Details wird noch gearbeitet. Der geplante Probebetrieb soll Mitte Juli beginnen. Dann steht einer Eröffnung am 13. September 2018 nach über zweijähriger Bauzeit nichts mehr im Weg.

Im Vergleich zum alten Bad ist der neue Bau nicht nur technisch auf der Höhe der Zeit, sondern hat sich auch in der Ausstattung verändert. Es gibt keinen unnötig großen Eingangsbereich mehr, dafür eine Kasse direkt am Drehkreuz. Die Schränke lassen sich nicht mehr mit einer speziellen Münze, sondern mit 1- oder 2-Euro-Stücken schließen. Ein elektronisches Chip-System, wie es in manchen Bädern zum Einsatz kommt, wäre zu teuer gewesen. Die Bahnen im Schwimmerbecken wurden um eine Bahn auf vier reduziert. Dafür bietet das Nichtschwimmerbecken nun eine Rutsche. Der Wasserpilz ist weggefallen, entsprechende Düsen und Sprudler sind an einer Sitzbank im Wasser aber vorhanden. Das Kleinkinderbecken bietet nun ebenfalls eine Rutsche, wenn auch einige Nummern kleiner, sowie eine Schlange, aus der Wasserstrahlen spritzen können. Der Außenbereich hinter dem Bad ist deutlich kleiner als beim alten, auch ist kein Restaurant mehr integriert, welches die letzten Jahre aber leer stand.

Das alte Stutenseebad, das mittlerweile über 40 Jahre in Betrieb ist, beendet seinen Badebetrieb mit einigen Abschlussaktionen am Wochenende vom 17. bis 19. August. Eine Sanierung wäre einem Gutachten zufolge teurer gekommen als der Neubau auf einem Teil des Festplatzes. 12 Mio. Euro investiert Stutensee in das neue Hallenbad. Nach dem Abriss des alten Bades wird auf dieser Fläche ein Wohngebiet entstehen (wir berichteten).

In einer separaten Galerie haben wir den Baufortschritt des Bades dokumentiert. Außerdem haben wir dem alten Bad noch einen Besuch mit der Kamera abgestattet.

Im folgenden Bilder des aktuellen Baufortschritts vom 28.6.2018:

Bildquellen

  • Neubau Stutenseebad: Martin Strohal

Kommentare

Hallo H. Strohal, hiermit möchte ich mich bei ihnen für ihr Engagement für diese Seite Bedanken. Schön das es sowas gibt. Herzliche Grüße aus Spöck
R.Pribill

meinstutensee.de

Hallo Herr Pribill, vielen Dank für das freundliche Feedback!


X