meinstutensee.de


Der Rabatz in Büchig geht weiter

Bild: Martin Strohal

Pressemitteilung von Rabatz in Büchig | 18.09.2018 20:50 | Keine Kommentare

Bald stehen die Jungen und Mädels des Vereins “Rabatz in Büchig” wieder auf der Bühne. Denn für das nächste halbe Jahr stehen drei neue Musicals zur Aufführung an.

Kinder im Alter von 4 bis 14 Jahren dürfen sich auf das vorweihnachtliche Stück “Der Heilige Nikolaus” freuen, in dem die Geschichte des bekannten Bischofs erzählt wird. Die Aufführungen sind für den 7. und 9. Dezember geplant. “Eine weitere nicht öffentliche wird es im Rahmen der Weihnachtsfeier des VSV Büchig geben”, verrät Cirsten Rieger, die dem Verein vorsitzt und mit den jungen Schauspielern die Stücke einstudiert.

Aktuell finden bereits die Proben für das Schulmusical “Coco Superstar…und unsere Schule steht Kopf” statt. Mit einem wahren Feuerwerk an Emotionen fragen sich die jungen Schauspieler (9 bis 16 Jahre alt) im Rahmen ihrer Rollen: “Was heißt es schon, der Beste zu sein?”, “Sagt denn nur mein Zeugnis aus, wer ich bin?” oder “Wer darf über mich entscheiden?” Denn jeder Schüler möchte von der Direktorin gerne die Backstagekarte für das große Coco-Konzert in der Stadt haben. Und diese will das begehrte Ticket eben nur an den oder die Beste vergeben. Das erste Mal spielen hier die Rollen der Erwachsenen im Stück wirklich auch Erwachsene. “Das ist für mich absolutes Neuland”, erzählt Rieger schmunzelnd. Sie ist gespannt, wie die neue Konstellation der Schauspieler auf der Bühne am 26. und 27. Januar 2019 beim Publikum ankommen wird.

Natürlich kommen auch die Fans von Ritter Rost wieder auf ihre Kosten. Denn im April heißt es “Ritter Rost hat Geburtstag”. Ohne den tapferen Helden aus Blech ginge es eben nicht, so Rieger. Denn nicht nur sie selbst ist begeistert vom Ritter und Gefolge, sondern inzwischen auch viele Zuschauer aus Stutensee und Umgebung (wir berichteten).

“Rabatz in Büchig” sucht natürlich immer neue Darsteller. Auch wenn die Proben für “Coco Superstar” bereits begonnen haben, freut sich die Crew noch über Zuwachs. “Denn eine Schule muss viele Schüler haben”, grinst Rieger. Auf kleinere Schauspieler freut sich die Regisseurin für das Stück des Heiligen Nikolaus.
Probetermine können der Homepage des Vereins entnommen werden.

Quelle: Rabatz in Büchig

Bildquellen

  • Rabatz in Büchig: RItter Rost macht Urlaub: Martin Strohal

Kommentare

Kommentare sind geschlossen