meinstutensee.de


Richard-Hecht-Schule: Neuer Spielbereich fertiggestellt

Spielbereich Richard-Hecht-Schule Spöck

Bild: Karin Vogel

Pressemitteilung von Karin Vogel (Ortsvorsteherin Spöck) | 23.01.2019 20:55 | Keine Kommentare

“Gemeinsam unterwegs”, steht an den senkrechten Holzstämmen am Eingang des neuen Außenspielbereiches auf dem Schulhof der Richard-Hecht-Schule in Spöck. Bunte Grafiken laden ein in eine Bewegungswelt vornehmlich aus Holz. Die Kinder haben nun die Möglichkeiten viele verschiedene Bereiche in den Pausen auszuprobieren. Sie können klettern und balancieren, in einem natürlich und schön gestalteten Platz am Rande der Grünbereiche. Zwischen den Bäumen und auf dem Grünbereich finden sich nun auch Sitzmöglichkeiten, um sich auszutauschen und sein Pausenbrot zu verspeisen. Podeste, Bänke und bald Hängematten bereichern, die bisherige Pflasterfläche enorm. “Die Schulkinder und Lehrer sind glücklich über die Neugestaltung des Schulhofes”, so die neue Spöcker Ortsvorsteherin Karin Vogel.

Die Umgestaltung des Pausenhofs der Spöcker Grundschule hatte der Stutenseer Gemeinderat im Juni 2018 beschlossen (wir berichteten). 120.000 Euro waren dafür eingeplant gewesen. Der Stiftungsrat der Schulstiftung Baden-Württemberg beteiligte sich mit einem Zuschuss von 2.500 Euro.

Quelle: Karin Vogel (Ortsvorsteherin Spöck)

Bildquellen

  • Spielbereich Richard-Hecht-Schule Spöck: Karin Vogel

Kommentare

Kommentare sind geschlossen