Von meinstutensee.de-Reporter Martin Strohal

In der letzten Sitzung des Gemeinderats informierte Wolfgang Betting, Mitglied des Vorstands der Evangelischen Stadtmission Karlsruhe, Träger des Seniorenzentrums in Blankenloch, über den Stand der Quartiersentwicklung in Blankenloch und Büchig. Bereits 2016 hat der damalige Oberbürgermeister Klaus Demal die Zusammenarbeit mit der Stadtmission bei diesem Thema begonnen. Im Folgejahr gab es ein Bürgerforum zu dem Thema (wir berichteten).

Ziel eines Quartierskonzepts soll es sein, den sozialen Nahraum bedarfsgerecht anzupassen. Über einen Förderantrag bei der Deutschen Fernsehlotterie wurde im November 2018 entschieden, so dass die Stadtmission die Stelle einer Quartiersmanagerin einrichten konnte. Zum Jahresbeginn wurde diese mit Dagmar Bellem besetzt. 80% der Kosten im Zeitraum 2019 bis 2021 werden durch die Förderung abgedeckt, die verbliebenen 20% trägt die Stadtmission, so dass auf die Stadt Stutensee keine Kosten zukommen.

Die Aufgabe der Quatiersmanagerin wird es nun sein, eine Arbeitsgruppe zu gründen und mit dieser beispielsweise Maßnahmen zur Verbesserung der Infrastruktur, insbesondere für ältere Menschen, anzustoßen, Vorschläge für neue Wohnkonzepte zu machen, Bedarf im Bereich Wohnberatung zu prüfen und bürgerschaftliche Projekte zu unterstützen. Jährlich sollen Bürgerforen zur bürgerschaftlichen Beteiligung durchgeführt werden.

Die Stutenseer Stadträte begrüßten die Zusammenarbeit einhellig. Die Stadtmission sei ein sehr zuverlässiger Partner, und man sehe große Chancen in der Zusammenarbeit.

Für Quartiersmanagerin Dagmar Bellem beginnt nun die eigentliche Arbeit. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den Akteuren im Quartier“, so Dagmar Bellem und ergänzt: „Es ist beeindruckend, was es in Blankenloch-Büchig schon an bürgerschaftlichem Engagement gibt. Das möchte ich gerne unterstützen und helfen auszubauen.”

Die Quartiersmanagerin nimmt Anregungen aus der Bevölkerung entgegen. Sie ist im Seniorenzentrum Stutensee erreichbar unter Telefon 07244/4010-18 oder per E-Mail unter dagmar.bellem@karlsruher-stadtmission.de.

Bildquellen

  • Quartiersmanagement: Stadt Stutensee
Werbung