meinstutensee.de


Einkaufshelfer und Kinderbetreuung in Stutensee

Symbolbild

Bild: Alexas_Fotos/pixabay.com

Von Martin Strohal | 15.03.2020 18:12 | Keine Kommentare

Die neuesten Entscheidungen, die die Verbreitung des Corona-Virus verlangsamen sollen – insbesondere die Schließung von Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen -, stellen uns alle vor neue Herausforderungen. Ebenso betroffen sind kranke und geschwächte Personen, die zu Hause bleiben sollten, aber niemanden haben, der für sie einkaufen kann.

Wir als meinstutensee.de-Redaktion wollen unsere Leserinnen und Leser zum einen mit verlässlichen Infos versorgen, aber auch eine Plattform für Nachbarschaftshilfen und Fragen bieten. Dazu haben wir eine neue Seite eingerichtet: https://www.meinstutensee.de/corona-virus/

Auf dieser Seite ist auch eine Liste mit Stutenseerinnen und Stutenseern zu finden, die beim Einkaufen oder der Kinderbetreuung behilflich sein wollen. Innerhalb kurzer Zeit nach unserer Ankündigung der Aktion auf Facebook und Instagram haben sich bereits viele gemeldet, die wir dort eintragen konnten. Vielen Dank dafür!

Sie brauchen Unterstützung? Kontaktieren Sie einfach die aufgelisteten Personen und klären Sie das direkt mit ihnen. Wir wollen unsere Reichweite und Bekanntheit dafür nutzen, um diese Leute zusammenzubringen, zur Unterstützung der Nachbarschaftshilfe und dem Zusammenhalt in der Stadtgemeinschaft. Dazu listen wir gerne die Kontaktdaten der Helfenden auf, können aber natürlich weder überprüfen, wie zuverlässig eine Person ist, noch können wir konkrete Hilfen vermitteln.

Schreiben Sie uns, wenn wir Sie ebenfalls in unsere Nachbarschaftshilfe-Liste aufnehmen dürfen! Kontaktdaten finden Sie auf der verlinkten Seite.

Beim Thema Corona stehen wir noch ganz am Anfang, wenn man Experten Glauben schenkt. Wir werden versuchen, Sie in allen Bereichen auf dem Laufenden zu halten, was Stutensee betrifft. Bei Fragen zum Thema melden Sie sich bei uns!

Bildquellen

  • Einkaufen Einkaufswagen: Alexas_Fotos/pixabay.com

Kommentare

Kommentare sind geschlossen