meinstutensee.de


Neue Serie: Lieblingsorte

Verweilens an Baggerseen

Bild: Stadtverwaltung Stutensee

Von Olaf Matthei-Socha | 11.04.2020 21:15 | Keine Kommentare

Irgendwie haben wir ihn doch alle, diesen einen besonderen Ort, an den es uns immer wieder zieht. Auch hier in und um Stutensee, egal ob einheimisch oder zugezogen. Ob’s die Friedrichstaler Düne ist, der Adler in Spöck, das Monumentenhaus im Hardtwald oder einfach die eigene Küche.

In unserer neuen Reihe “Lieblingsorte” wollen wir unsere und eure besonderen Orte kurz vorstellen und gleichzeitig unsere neue Magazin-Sparte einweihen. Geplant hatten wir das übrigens schon im vergangenen Herbst für dieses Frühjahr und dabei nicht… mit der jetzigen Situation gerechnet.

Mit der Serie wollen wir die bekannten und weniger bekannten Ecken Stutensees aus der persönlichen Sicht vorstellen. Jetzt, wo wir mit Kontaktsperre und “freiwilliger Quarantäne” leben… leben müssen, sind solche Orte von noch größerer Bedeutung. Wir als Redaktion machen den Anfang und freuen uns auf eure Einsendungen, die ihr gerne an unsere Mailadresse redaktion@meinstutensee.de schicken könnt. Wir setzen uns dann mit Euch in Verbindung.

In der Magazinsparte könnt Ihr künftig übrigens alle zeitlosen und selbstproduzierten Texte und Serien finden, alles was lockerer, mit Lokalkolorit, Humor und/oder persönlichem Blick verfasst ist. Viel Spaß beim Nachlesen und vielleicht habt Ihr ja auch das eine oder andere interessante Thema, über das wir berichten sollen.

Als ersten Text stellt Euch Martin Strohal seinen persönlichen Lieblingsort vor.

Bildquellen

  • Baggersee: Stadtverwaltung Stutensee

Kommentare

Kommentare sind geschlossen