meinstutensee.de


Arbeiten am “Wohnpark Mittendrin” beginnen

Gefällte Linden an der südlichen Badstraße

Bild: Martin Strohal

Von Martin Strohal | 15.01.2021 20:43 | Keine Kommentare

Die vorbereitenden Arbeiten am “Wohnpark Mittendrin” in Blankenloch haben begonnen. Am heutigen Freitag startete die Baufeldfreimachung mit dem Fällen der Linden an der südlichen Badstraße. Anfang nächster Woche soll die neue Sophie-Scholl-Straße freigegeben werden.

Stumpf einer gefällten Linde an der Badstraße

Die Baufeldfreimachung für das Bauprojekt “Wohnpark Mittendrin” auf dem Gelände des alten Hallenbades und des alten Festhallenparkplatzes hat begonnen. Heute wurden die Linden entlang der südlichen Badstraße gefällt, die bis zuletzt in der Diskussion waren. Eine Interessensgemeinschaft hatte mehrere Hundert Unterschriften zum Erhalt der jahrzehntealten Bäume gesammelt. Letztlich beschloss der Gemeinderat einen Kompromiss, durch den zwei der Bäume nahe der Festhalle erhalten werden.

Kreuzung Sophie-Scholl-Straße/Badstraße

Die Entfernung der weiteren Begrünung – auch auf dem alten Parkplatz der Festhalle und entlang der Badstraße zwischen Parkplatz und altem Hallenbad befinden sich noch Bäume – folgt in Kürze. Anfang kommender Woche soll diese Straße deshalb gesperrt werden. Gleichzeitig wird die neue Sophie-Scholl-Straße als Verbindung zwischen Bad- und Erich-Kästner-Straße freigegeben werden.

Noch im ersten Quartal will die Volkswohnung Karlsruhe als Bauherrin mit den Arbeiten für die Tiefgarage des künftigen Wohnquartiers beginnen, teilt die Stadtverwaltung mit.

Bildquellen

  • Wohnpark Mittendrin: Martin Strohal
  • Wohnpark Mittendrin: Martin Strohal

Kommentare

Kommentare sind geschlossen