meinstutensee.de


Corona-Schnelltests in Stutensee

Corona-Testzentrum Festhalle

Bild: Martin Strohal

Von Martin Strohal | 19.03.2021 21:19 | 1 Kommentar

Das Angebot an Corona-Schnelltests ist in Stutensee derzeit noch überschaubar.

Kostenlose Tests ohne Terminvereinbarung sind derzeit im Testzentrum der Stadt in der Blankenlocher Festhalle sowie an der Arztpraxis “MVZ Präventikum” in Spöck möglich. In Friedrichstal wird derzeit vor der Apotheke in der Berliner Allee eine Teststelle aufgebaut, die nächste Woche in Betrieb gehen soll. Daneben bieten einige Arztpraxen Schnelltests nach Terminvereinbarung an.

Im städtischen Testzentrum in der Festhalle sind allein an den ersten beiden Öffnungstagen rund 400 Testungen vorgenommen worden, wie die Stadtverwaltung berichtet. Die Helfer:innen hier arbeiten überwiegend ehrenamtlich, darunter zwei Soldaten der Stafforter Patenkompanie, die in ihrer Freizeit unterstützen.

Corona-Testteam im Schloss Stutensee

Durch Unterstützung der Stadt Stutensee können auch die Mitarbeitenden der Jugendeinrichtung Schloss Stutensee zweimal wöchentlich getestet werden, wie diese mitteilt. Feuerwehrkommandant Gregor Peters, der den Betrieb des Testzentrums in der Festhalle koordiniert, war auch in der Sporthalle der Jugendeinrichtung im Einsatz. Mit einem dreiköpfigen Team führt er dort die Testungen für knapp 300 Mitarbeitende durch.

Bildquellen

  • Corona-Testzentrum Schloss Stutensee: Isabelle Gotschlich
  • Corona-Testzentrum Festhalle: Martin Strohal

Kommentare

Andreas Haßmann

Großes Lob für die Organisation der Teststation in der Festhalle, funktioniert sehr gut. Leider haben einige Angst sich testen zulassen,da die Folgen fürchten. Diese Einstellung sollte man überdenken.
Schleierhaft ist mir aber ,warum im Schulzentrum eine weitere Testmöglichkeit unterhalten wird, obwohl man dieses vielleicht kombinieren könnte , dadurch Personal effektiver einsetzen könnte, eventuell Material ,Strom, Heizung sparen oder eine weitere Testmöglichkeit in einem anderen Ortsteil oder Schule einrichten. Die Tester sollten auch vorrangig geimpft werden.