meinstutensee.de


Blankenlocher Oktoberfest entfällt erneut

Fassanstich

Bild: Martin Strohal

Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee | 07.09.2021 20:46 | Keine Kommentare

Nachdem das traditionelle Oktoberfest bereits im vergangenen Jahr coronabedingt abgesagt werden musste, wird die Veranstaltung auch 2021 entfallen. Prinzipiell wären Events dieser Art zwar möglich, jedoch seien die Anforderungen kaum wirtschaftlich umsetzbar, so die Stadtverwaltung in einer Mitteilung.

Festzelt und Bands waren für dieses Jahr frühzeitig reserviert worden. Corona macht dem Karnevalsclub “Die Piraten” Stutensee (KCP) jedoch zum zweiten Mal einen Strich durch die Rechnung. Die Umsetzung der Corona-Verordnung hätte zu starken Beeinträchtigungen des Festerlebnisses für die Gäste geführt, schreibt die Stadtverwaltung, die sich mit den “Piraten” abgestimmt hat, in einer Mitteilung. Sie verweist auf die derzeit wieder steigenden Infektionszahlen und die Verantwortung für die Besucherinnen und Besucher.

“Wir hoffen, dass 2022 wieder ein Oktoberfest ohne Einschränkungen möglich sein wird, und freuen uns umso mehr darauf“, so KCP-Präsident Peter Rensch. Als Ersatz solle wie im vergangenen Jahr ein “Haxe-to-Go-Verkauf” am Vereinsheim stattfinden.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Oktoberfest 2019: Martin Strohal

Kommentare

Kommentare sind geschlossen