Von meinstutensee.de-Reporter Martin Strohal

Ein Tunnel unter Friedrichstal? Die Leserinnen und Leser von meinstutensee.de wurden von dieser Meldung auf meinstutensee.de überrascht. Moment – wann war das? Genau, ein Blick auf’s Datum zeigte den 1. April. Wie die meisten wohl erkannt haben, war die Geschichte von uns frei erfunden. Nachdem wir vor einem Jahr behauptet haben, dass die Geschwindigkeitsbegrenzung der Blankenlocher Hauptstraße auf 60 km/h erhöht werden sollte, wollten wir auch in diesem Jahr mit einem Aprilscherz aufwarten. Die Idee zu der Untertunnel entstand bei unserem letzten Teamtreffen. Um das Ganze etwas authentischer wirken zu lassen, wollten wir auch einen Vertreter der Lokalpolitik auf dem Spatenstich-Foto dabei haben. Ortsvorsteher Kurt Gorenflo hat erfreulicherweise sofort zugesagt.

Gesamtprojektsleiter der DB Dieter Eisele alias Thomas Riedel

„Gesamtprojektsleiter der DB Dieter Eisele“ alias Thomas Riedel

Auch wenn der geschilderte Projektstand frei erfunden ist, ist die Sache doch nicht komplett an den Haaren herbeigezogen. Im aktuellen Entwurf des Bundesverkehrswegeplans 2030 steht immer noch die Möglichkeit einer „Ausbaustrecke“ zwischen Graben-Neudorf und Karlsruhe. Auch wenn sich die Überlegungen aktuell auf eine Neubaustrecke entlang der Autobahn richten, ist die Erweiterung der bestehenden Strecke zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen. Aktuell läuft bis 2. Mai 2016 eine sechswöchige Frist, um Einwände zum Bundesverkehrswegeplan vorbringen zu können. Dies wird nach Aussagen von Oberbürgermeister Klaus Demal auch der Stutenseer Gemeinderat in seiner April-Sitzung nutzen, um erneut eine Resolution zu verabschieden. Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass auch Bürger die Möglichkeit hätten, ihre Stellungnahme abzugeben. Wie die Sache ausgeht, wird sich in den nächsten Jahren und Jahrzehnten zeigen.

An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank ans Team für die Erarbeitung der Idee, an Sebastian für’s Textaufhübschen, an Dirk für das tolle Foto, an Tom und Marius für die Teilnahme am Fotoshooting und besonders natürlich an Kurt Gorenflo dafür, dass er den Spaß mitgemacht hat!

Bildquellen

  • Thomas Riedel: Dirk Gebhardt
  • Aprilscherz-Spatenstisch: Dirk Gebhardt
Werbung