Von meinstutensee.de-Reporter Martin Strohal

Über 40 Jahre war es im Betrieb, das alte Stutenseebad. Der Neubau neben den Sporthallen des Schulzentrums ist bereit für seine Eröffnung am 14. September. Nun heißt es erst einmal Abschied nehmen vom alten Bad, in dem unzählige Kinder das Schwimmen erlernt haben – angefangen vom Babyschwimmen über Schulschwimmen bis zu Vereinsaktivitäten.

Wer noch einmal persönlich in Erinnerungen schwelgen will, hat jetzt die letzte Möglichkeit. In der gesamten Woche ab dem 13. August ist der Eintritt in das alte Bad frei. Am Freitag, den 17. August gibt es „Badespaß“ von 13 bis 17 Uhr, am Samstag, den 18. August noch einen Familientag von 8 bis 18 Uhr.

Der Abschiedstag ist Sonntag, der 19. August. Um 8 Uhr öffnet das Bad ein letztes Mal mit Glücksrad, Wassergymnastik (ab 9 Uhr), Brezeln und Kaltgetränken. Um 13 Uhr beginnt die offizielle Abschiedsfeier der Stadtverwaltung mit „Stöpselziehen“.

Bis zum 13. September haben die Schwimmmeister dann Zeit, in das neue Bad umzuziehen, sich an ihrem neuen Arbeitsplatz einzuarbeiten.

Unsere Leser können übrigens 5×2 Eintrittskarten für das neue Bad bei unserem Sommer-Gewinnspiel gewinnen!

Beim alten Bad soll ab 20. August die Chlorgasanlage ausgebaut werden. Später wird das Gebäude abgerissen und die komplette Fläche, inklusive der Parkplätze, in ein neues Wohnquartier verwandelt (wir berichteten). Der Beschluss für ein neues Bad, war 2013 getroffen worden (wir berichteten), nachdem Gutachten belegt hatten, dass ein Neubau wirtschaftlicher sei als eine komplette Sanierung der alten Einrichtung.

Im Folgenden noch einige Eindrücke aus dem alten Bad:

Bildquellen

  • Stutensee Bad 2018: Thomas Riedel
Werbung