Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee

Das Caribi-Feriendorf der Stadt Stutensee erfreut sich seit Jahren großer Beliebtheit. Seit Beginn der Sommerferien füllt sich das Gelände in unmittelbarer Nähe zum Bauhof beim Stadtteil Blankenloch und direkt im „Grünen“ mit zahlreichen Kindern im Alter von 6 bis 13 Jahren, die begeistert ihre eigene kleine Stadt aufbauen. Dabei ist das offene Konzept für den langjährigen Erfolg mit hauptverantwortlich. Die Kinder werden nach einem Rundgang mit einem der Betreuer durch das Dorf zu Beginn ihres Aufenthalts in ihre eigene kleine Welt entlassen: Jeden Morgen suchen sie sich dann beim „Arbeitsamt“ einen Job, mit dem sie die Caribi-Währung, „Ribos“, verdienen können. Von dem im Rathaus, Krankenhaus, Bistro-Café, Malerwerkstatt und vielem mehr verdientem Feriendorfgeld können die Kinder es sich dann gut gehen lassen, Baumaterial, oder sogar einen Bauplatz für ihr eigenes Haus kaufen.

Außerdem werden in jeder Woche Aktionen geboten. In der ersten Woche hat der Clown „HARRY ZAPP“ zwei Vorstellungen für die Kinder gegeben, bei denen sie auch mitwirken durften. Ein großer Spaß auf alle!

Neben dem Caribi-Feriendorf gibt es zudem auch zahlreiche Caribi-Ferienspaß Aktivitäten während der Sommerferien. Mit über vierzig verschiedenen Veranstaltungen ist eine Menge Abwechslung geboten: Egal ob ein Besuch bei der Polizei, ein „Yu-Gi-Oh!“-Turnier, ein Besuch bei den Hundefreunden oder gleich ein Zeltausflug mit den Pfadfindern, beim Caribi Ferienspaßprogramm ist garantiert für jedes Kind etwas Spannendes dabei.

Auch wenn die Ferienspaßveranstaltungen bereits stattfinden und das Feriendorf schon gut belebt ist, sind Anmeldungen noch jederzeit möglich. Die Ferienspaßveranstaltungen, für die noch freie Teilnehmerplätze verfügbar sind, finden Sie online unter www.stutensee.de. Für das Caribi-Feriendorf kann sich jederzeit angemeldet werden. Weitere Informationen rund um das Caribi-Ferienprogramm 2018 erhalten Sie beim FamilienBüro Stutensee unter Telefon 07244/969-444 oder per E-Mail an caribi@stutensee.de.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Sylvia Tröger zu Gast im Caribi-Feriendorf: Stadtverwaltung Stutensee
Werbung