Von meinstutensee.de-Reporter Martin Strohal

Am heutigen 1. Oktober tritt Petra Becker ihr neues Amt als Oberbürgermeisterin von Stutensee an. Ihr Vorgänger Klaus Demal hatte nach jahrzehntelanger Arbeit im Rathaus das Amt im Frühjahr aus gesundheitlichen Gründen niedergelegt (wir berichteten). Bei der anschließenden Wahl kam es am 22. Juli zu einem zweiten Wahlgang, bei dem die parteilose Becker, die mit Unterstützung von SPD und Freien Wählern kandidiert hatte, gegen Bettina Meier-Augenstein (CDU) angetreten war. Sie erhielt dabei 57,3 % der Stimmen (wir berichteten).

Am 11. Oktober wird Petra Becker in einer außerordentlichen öffentlichen Gemeinderatssitzung um 19 Uhr in der Spechaahalle in Spöck vereidigt werden. Die Vereidigungszeremonie wird traditionell das älteste Mitglied des Gemeinderats, Helga Hesselschwerdt, vornehmen. Das beschloss der Gemeinderat in seiner September-Sitzung.

Bildquellen

  • Petra Becker: Martin Strohal
Werbung