Von meinstutensee.de-Reporter Martin Strohal

Auf dem Grundstück Eggensteiner Straße 83 in Blankenloch soll ein neues Pflegeheim entstehen. In nichtöffentlicher Sitzung hatte der Gemeinderat bereits im vergangenen September ein entsprechendes Nutzungskonzept verabschiedet. Im April wurde der Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan gefasst.

Ein Investor aus Waghäusel hat dem Gemeinderat ein Nutzungskonzept für ein Pflegeheim vorgelegt, dem der Gemeinderat im März zugestimmt hat. Dieses sieht eine Gesamtbettenzahl von 75, aufgeteilt in 45 Betten für das Pflegeheim, 15 Betten für Schwerstpflege sowie 15 Betten für den Demenzbereich, vor. Es ist eine dreigeschossige Bebauung geplant. Die Parksituation soll durch eine Tiefgarage geregelt werden. Außerdem sind ein Demenzgarten, eine Parkanlage sowie in Teilbereichen eine Lärmschutzwand geplant, so die Stadtverwaltung.

Das Grundstück befindet sich in Blankenloch direkt entlang der Bahnstrecke und wurde von der Stadt im Zuge einer Zwangsversteigerung erworben. Die ehemalige Schreinerei, die sich auf dem Grundstück befand, wurde bereits im Jahr 2016 abgerissen (wir berichteten). Zwischenzeitlich war das Grundstück für den Bau einer Flüchtlingsunterbringung im Gespräch gewesen (wir berichteten).

Bildquellen

  • Eggensteiner Str. 83: Karen Nagel
  • Eggensteiner Str. 83: Karen Nagel
  • Lageplan Eggensteiner Straße: Stadt Stutensee