meinstutensee.de


Bürgerinformation als Live-Stream im Oktober

Symbolbild

Bild: AdobeStock

Von Martin Strohal | 29.09.2020 21:41 | Keine Kommentare

In Zeiten von Corona geht die Stadtverwaltung neue Wege. Über einen Live-Stream im Internet soll die Bevölkerung über aktuelle Themen eingegangen werden. Auch Fragen sind möglich.

“Wir haben sehr gute Erfahrungen mit Einwohnerversammlungen gemacht”, sagt Oberbürgermeisterin Petra Becker. Friedrichstal und Staffort waren bereits an der Reihe. Spöck war für diesen Herbst geplant, muss wegen Corona jedoch auf das kommende Frühjahr verschoben werden. Derzeit sei es angebracht, digitale Formate vorzuziehen.

Der Live-Stream soll am Mittwoch, den 14. Oktober 2020, um 19 Uhr durchgeführt werden. Fragen und Anregungen können im Vorfeld, aber auch während der Veranstaltung eingebracht werden.

Als Tagesordnung sieht die Verwaltung allgemeine Informationen, den Umgang mit der Corona-Pandemie, das Flächenmanagement und Innenentwicklung in Stutensee, den “Wohnpark Mittendrin” in Blankenloch sowie eine Fragestunde für Einwohnerinnen und Einwohner vor.

Die Veranstaltung sei die erste ihrer Art für die Stutenseer Verwaltung, so Becker. Ein erfahrener Anbieter sei eingebunden. Auf Anfrage von Tobias Walter (Junge Liste) erklärte Becker, dass es durchaus vorstellbar sei, auch künftige Einwohnerversammlungen mit persönlicher Anwesenheit auch parallel online zu übertragen. Grundsätzlich werde auf die Einhaltung des Datenschutzes geachtet.

Bildquellen

  • Videokonferenz: AdobeStock

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X