meinstutensee.de


Infoveranstaltung zum Ausbau der Bahnstrecke

Güterzug (Symbolbild)

Bild: Martin Strohal

Von Martin Strohal | 07.10.2020 21:33 | Keine Kommentare

Am Donnerstag, den 12. November, um 18 Uhr wird die Deutsche Bahn die Öffentlichkeit über das weitere Vorgehen informieren, was den geplanten Ausbau der Bahnstrecke zwischen Mannheim und Karlsruhe angeht. Die Veranstaltung wird online stattfinden unter www.mannheim-karlsruhe.de.

Im Zuge der Erhöhung der Eisenbahnkapazitäten auf der europäischen Achse Genua – Rotterdam muss auch das Teilstück zwischen Mannheim und Karlsruhe ausgebaut werden. Ursprünglich war eine Erweiterung von zwei auf vier Gleise vorgesehen gewesen, was zu Protesten in Hagsfeld und Stutensee geführt hat. Der Stutenseer Gemeinderat hat sich in mehreren Resolutionen dagegen ausgesprochen.

Inzwischen ist auch eine zusätzliche Neubaustrecke an anderer Stelle eine Möglichkeit. Die Deutsche Bahn hat den Suchraum ausgweitet auf die Rheinebene zwischen dem Kraichgau im Osten und dem Pfälzer Wald im Westen.

Erste Planungen haben einer Mitteilung der Deutschen Bahn zufolge inzwischen begonnen. In einem nächsten Schritt sollen mögliche Streckenführungen ausfindig gemacht werden. Dieses Verfahren werde mehrere Jahre in Anspruch nehmen. Schon von Beginn an sollen die Öffentlichkeit sowie die betroffenen Organisationen wie Städte, Gemeinden, Landkreise, Behörden, Naturschutzvereine und Bürgerinitiativen eingebunden werden.

Bildquellen

  • Güterzug: Martin Strohal

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X