Container für Spöcker Kindergarten geliefert

Anlieferung der Container an der Richard-Hecht-Schule

Bild: Stadt Stutensee

Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee | 21.01.2022 21:27 | Keine Kommentare

Der neue Kindergarten an der Richard-Hecht-Schule in Spöck kann in einigen Wochen seinen Betrieb aufnehmen. Kürzlich wurden die Container für die provisorische Unterbringung geliefert, wie die Stadtverwaltung mitteilt.

Die Container wurden in der vergangenen Woche geliefert und montiert. Mit dem Innen- und Außenausbau wurde begonnen. “Für diese Arbeiten ist ein Zeitraum von sechs bis acht Wochen veranschlagt worden, so dass das Objekt im März bezogen werden kann”, so die Stadtverwaltung.

Ursprünglich war eine Eröffnung im vergangenen September vorgesehen gewesen. Da die benötigten Container nicht lieferbar waren, musste der Termin jedoch verschoben werden.

Trägerin der neuen Einrichtung ist die evangelische Kirchengemeinde Spöck. Das Provisorium startet mit Betreuungsplätzen für 22 Kinder ab zwei Jahren. Am Ende soll der Kindergarten im Gebäude der Richard-Hecht-Schule untergebracht werden. Dann sollen auch weitere Gruppen eingerichtet werden.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

forum Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X