Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee

Der Gemeinderat der Stadt Stutensee hat in seiner letzten öffentlichen Sitzung Ende Juni die Einleitung des beschleunigten Verfahrens zur Aufstellung des Bebauungsplans „Bolzplatz – Mannheimer Straße“ im Stadtteil Friedrichstal sowie die damit verbundene öffentliche Auslegung des Entwurfs beschlossen.

Geplant ist, auf einem Teilbereich des stadteigenen Grundstückes, auf dem sich derzeit der alte Bolzplatz Friedrichstal befindet, vor dem Hintergrund städtebaulicher Innenentwicklung eine Wohnbebauung zu ermöglichen (wir berichteten). Durch den Bau des beliebten Abenteuerspielplatzes „Wilde Düne“, zu dessen Bestandteilen auch ein moderner Bolzplatz zählt, befindet sich in unmittelbarer Nähe eine entsprechende Alternative. Die neben dem alten Bolzplatz befindliche Spielfläche soll hingegen erhalten werden, so die Stadtverwaltung.

„Ziel des Bebauungsplans ist die Sicherung und Stärkung der innerörtlichen Wohnfunktion durch verträgliche Nachverdichtung“, so Erste Bürgermeisterin Sylvia Tröger. Der Bebauungsplan soll in dem bei Innenentwicklungsmaßnahmen der vorliegenden Größenordnung von 0,14 Hektar möglichen, beschleunigten Verfahren erstellt werden. Bereits durchgeführt wurde eine artenschutzrechtliche Untersuchung sowie auf Grund der Nähe zur Bahnstrecke und der Stadtbahnlinie eine schalltechnische Untersuchung auf Grundlage von vier unterschiedlichen Bebauungskonzepten.

Für das Plangebiet sollen zweieinhalbgeschossige Wohnhäuser mit Sattel- oder Flachdächern zulässig werden. Für jede Wohneinheit sollen 1,5 Stellplätze Vorschrift sein. Die westlich an das Grundstück angrenzenden, durch Hecken getrennten öffentlichen Stellplätze sollen erhalten bleiben. „Wir haben die Festsetzungen im Bebauungsplan bewusst offen gehalten, um unterschiedliche Wohnformen zu ermöglichen. Neben klassischen Reihenhäusern wäre auch die Vermarktung an eine Baugruppe, beispielweise für ein Mehrgenerationenprojekt, denkbar“, so Tröger. Dies werde jedoch in enger Abstimmung mit dem Ortschaftsrat Friedrichstal erfolgen.

Im nächsten Schritt erfolgen nun die öffentliche Auslegung des Bebauungsplanentwurfs sowie die Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Plan Bolzplatz Mannheimer Straße: Stadt Stutensee
  • Bolzplatz Mannheimer Straße: Martin Strohal
Werbung