Waldorfkindergarten nimmt Gestalt an

Richtfest Waldorf Kindergarten Friedrichstal

Beitragsbild: Sabrina Strohal

Von Martin Strohal | 14.09.2022 18:28 | Keine Kommentare

Das geplante Provisorium für den Waldorfkindergarten neben dem Alten Rathaus in Friedrichstal nimmt Gestalt an. Zu Beginn diessr Woche sind die benötigten Module geliefert worden, am Dienstag fand ein kleines Richtfest mit Vertreter:innen der Stadt, der beteiligten Firmen und des Kindergartens statt. Die Eröffnung ist für den 28. November 2022 vorgesehen.

Der Waldorfkindergarten in Friedrichstal nimmt Gestalt an. Alle Beteiligten zeigten sich erleichtert, dass die Module geliefert und aufgebaut sind, nachdem die geplante Eröffnung wegen Lieferproblemen mehrfach verschoben werden musste.

Die Module des Provisoriums seien energetisch besser aufgestellt als manch bestehendes Gebäude, so Architekt Andreas Adler. 80 Prozent der benötigten Energie – die Beheizung erfolgt über eine Wärmepumpe – solle über eine Photovoltaik-Anlage möglich sein.

Richtfest Waldorf Kindergarten Friedrichstal

Der Betrieb des Kindergartens soll am 28. November mit zwei Gruppen und sechs Erzieher:innen starten, so Leiterin Janina Heß. Bis dahin erfolgt der Innenausbau der Module. Auch im Außenbereich gibt es noch etwas zu tun: Das Ergebnis der letzten Ausschreibung sei zu teuer gewesen und musste aufgehoben werden. Man sei jedoch optimistisch, eine gute Lösung zu finden.

Der Standort in Friedrichstal ist eine Zwischenlösung. Der endgültige Standort in Blankenloch wird derzeit noch gesucht. Wie lange der Kindergarten in Friedrichstal bleibt, wisse derzeit keiner, auf jeden Fall viele Jahre, so Oberbürgermeisterin Petra Becker. Aufgrund der hochwertigen Bauweise der Module sei nicht ausgeschlossen, dass der Standort in Friedrichstal dauerhaft erhalten bleibe, möglicherweise für andere Einrichtungen, so Ortsvorsteher Lutz Schönthal.

Schönthal freute sich über den neuen Kindergarten und die breite Aufstellung seines Stadtteils bei der Kinderbetreuung: Neben einem katholischen, einem evangelischen und einem städtischen Kindergarten gibt es nun den Waldorfkindergarten, ein Waldkindergarten am Waldfriedhof befindet sich in Planung.

Die Waldorf-Kindergarten-Initiative hatte sich 2020 gegründet und Kontakt zur Stadtverwaltung aufgenommen. Zwischenzeitlich stand die Idee im Raum, den provisorischen Kindergarten im Vereinsheim der Friedrichstaler Kleintierzüchter unterzubringen. Damals war man noch von einer Eröffnung nach den Sommerferien 2021 ausgegangen. Dieser Termin wurde dann auf Dezember verschoben. Wegen Lieferproblemen der Container-Module wurde schließlich von einer Eröffnung im März/April 2022 ausgegangen. Zu diesem Zeitpunkt ging der Waldorf-Kindergarten dann tatsächlich in Betrieb, allerdings in den Räumen eines Büchiger Kindergartens. Die Eröffnung in Friedrichstal wurde für Juni 2022 angekündigt. Nun soll es Ende November werden.

forum Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X